Dienstag, 18. September 2012

Tags #7 und #8

Damit der Blog nicht unter meinen Selbsmitleidstiraden leidet und jämmerlich verstaubt gibt's jetzt eben Tags.


Von : Yuki


1. Schaue rechts neben dir, was liegt dort? :D
Meine PC-Maus und ein paar Kontoauszüge die ich eigentlich einsortieren wollte. Hab aber zuerst links geschaut. Konnte links und rechts noch nie außeinander halten.


2. Welcher Film ist dein absoluter ewiger Lieblingsfilm?
Fight Club. Schon deßhalb weil die Message dahinter so wahr ist.


3. Welche Musik hörst du, wenn du alleine bist und es keiner mitbekommt?
Manchmal hör ich dann so typische Radio-Gute-Laune-Musik aus den 90ern, weil's mich so an meine Kindheit erinnert.


4. Wenn du dir ein Tier als Haustier halten könntest, egal welches, welches wäre es?
Ein Frettchen. Frettchen sind coole Haustiere.


5. Welche Haarfarben hattest du schon?
Braun und (Braun)Schwarz. Wenn dieses auswaschbare Haarfärbespray zählt, dann auch Blau.


6. Wer ist dein Vorbild?
Ich hab kein wirkliches Vorbild, aber wenn ich 'ne Antwort geben müsste, würde ich sagen jeder der genau so lebt wie er es will. Modisches Vorbild ist übrigens Lisbeth Salander, ist zwar sowohl fitktiv als auch weiblich, aber sie hat einfach total Stil und irgendwann seh ich mal aus wie die männliche Version von ihr.


7. Was war für dich als Kind von deinen Spielsachen dein "Heiligtum"?
Ein Plüsch-Schaf, was ich seit meiner Geburt hatte und mein GameBoy Color.


8. Was kannst du an anderen gar nicht ausstehen?
Intoleranz und wenn man gesellschaftliche Normen nicht hinterfragt.


9. Hast du schnell Vorurteile?
Glaub schon, aber jedes mal wenn ich mich dabei erwische, versuch ich sie so schnell wie möglich zu verdrängen. Negative Vorurteile sind aber sowieso relativ schnell ausgemärzt wenn sich die Person als besser heraus stellt, wenn Positive dagegen nicht zutreffen bin ich öfter mal ein bisschen enttäuscht, obwohl der Andere natürlich nichts dafür kann.


10. Guckst du Animes? Wenn ja, welcher ist dein Liebling? ^-^
Eher selten, aber an sich mag ich sie.
Bester Anime aller Zeiten ist "Baccano!" : 30er Jahre, cooler Soundtrack, mehr Charaktere als Folgen, ganz viele ineinander laufende Storylines, überraschende Wendungen und Miria und Isaac, mein absolutes Anime-Traumpaar.


11. Wie sieht dein Wunderland aus?
Blau-Schwarz mit ganz vielen Postern und einem Billiardtisch. Die Leute dort mögen mich.

__________________________________________________________________________________


Von : little girl


1. Wie stehst du zu Todesstraffe?
Hab ich glaub ich irgendwo schonmal erwähnt : Ich bin dagegen. Auch bei Massenmördern, Kinderschändern oder sonst wem. Kein Staat kann sich das Recht nehmen über ein Menschenleben zu entscheiden.


2. Was ist dein Lieblingszitat?
"Die Menschen sind böse; eine traurige und fortdauernde Erfahrung erübrigt den Beweis; jedoch, der Mensch ist von Natur aus gut, ich glaube es, nachgewiesen zu haben; […] Man bewundere die menschliche Gesellschaft, soviel man will, es wird deshalb nicht weniger wahr sein, dass sie die Menschen notwendiger Weise dazu bringt, sich in dem Maße zu hassen, in dem ihre Interessen sich kreuzen, außerdem sich wechselseitig scheinbare Dienste zu erweisen und in Wirklichkeit sich alle vorstellbaren Übel zuzufügen."
- Rousseau


3. Gibt es Menschen die schon lange nicht mehr unter uns weilen, die du aber immer noch bewunderst?
Von einem von ihnen stammt das Zitat oben. Ansonsten noch Jimi Hendrix, James Dean, Kurt Cobain, Guy Fawkes und diverse Andere die mir gerade nicht einfallen.


4. Welche Berühmtheit würdest du gerne einmal treffen?
Christopher Nolan. Vielleicht färbt ja ein bisschen Genie auf mich ab.


5. Mit wem vergleichst du dich manchmal?
Ich vergleiche mich ständig mit jedem. Wenns aber konkret darum geht 'ne Person zu nennen die mir ähnlich ist, fiel mir im Moment gar keiner ein.


6. Einen Moment den du nie vergessen wirst?
Das Ende vom Abiball. Ich hab' einen fast filmreifen allerletzten Abgang hingelegt und war gleichzeitig endlich so viele Leute für immer los.


7. Welches Buch sollte man deiner Meinung nach unbedingt gelesen haben?
Ich weiß nicht ob es ein Buch gibt was wirklich jeder gelesen haben sollte. Jeder steht doch auf andere Bücher. Vielleicht den Duden ?


8. Was war das gewagteste was du je getan hast?
Ist jetzt nicht wirklich gewagt, aber ich hatte mir damals 'n Sidecut rasiert und monatelang die Lästereien meiner Mitschüler ertragen.


9. Was ist deine Einstellung?
Die Menschen sollten aufhören übereinander zu urteilen. Man sollte endlich so sein dürfen wie man wirklich ist und das nicht nur Zuhause sondern auch in Beruf und Schule, wo man nurnoch nach Fähigkeiten und Charakter beurteilt werden dürfte. Außerdem sollten die Leute endlich aufstehen und Ungerechtigkeiten, sowie unnötige Zwänge bekämpfen, anstatt immer nur zu sagen, dass es halt so ist und dass man sich irgendeinem System unterordnen müsse.
Hoffe ich hab die Frage richtig beantwortet. War nicht sicher auf was für eine Einstellung sie sich bezieht.


10. Hast du den Tiefpunkt im Leben schon mal erreicht, wo du absolut nicht mehr weiter wusstest?
Glaube nicht, aber eventuell bin ich ja kurz davor.


11. Lieblingslied?
"The Blackest Years" von den Distillers.
Ich weiß ihr steht nicht so auf "gepostete Songs anhören", aber kommt schon... Lieblingslied und so!



Samstag, 15. September 2012

Eine Liebesgeschichte

Es sind 23:18h und wir haben Freitag. Einer der Hauptgründe warum ich diesen Blog so anonym gehalten hab, war dass ich mir immer die Chance offen halten wollte mal etwas richtig Persönliches zu schreiben.

Bitte sehr :

Mitte 2010 hab ich von diesem Mädchen gehört.
Angeblich hatte sie irgendein Gebäude oder so demoliert. Irgendjemand drohte ihr gerade mit rechtlichen Maßnahmen.
Natürlich wusste ich nichts von der Situation, aber ich dachte mir erstmal nur wieder wie asozial solche Leute doch sein müssen. Das dachte ich damals oft.
Auf meine Aussage hin schickte man mir ein Foto von ihr mit dem Kommentar, dass sie optisch dafür aber total mein Typ sein müsste. War sie übrigens wirklich.

Paar Wochen später hat sie mich dann angeschrieben. Einfach weil sie rausgekriegt hat, dass ich sie eben extrem hübsch fand und man ihr gesagt hat sie könne das ja mal machen... mich anschreiben.

Wir hatten dann sowas ähnliches wie Kontakt, wenn auch nur über Internet, weil sie einfach extrem weit weg gewohnt hat. Trotzdem hatte ich keine Ahnung was ich eigentlich von ihr halten sollte. Sie schrieb komisch. Immer klein und ohne Satzzeichen und Smileys, aber ansonsten fehlerfrei. Außerdem hatte sie bestimmte Sätze die sie immer wieder in bestimmten Situationen wiederholte. Catchphrases, fast wie im Fernsehen.

Zu dieser Zeit machte ich dann meine erste Trennung nach mehr als einem Jahr Beziehung durch. Kurz danach hatte dann auch sie sich von ihrem Freund getrennt. Alles völlig unabhängig voneinander.

Jedenfalls schrieben wir weiter und je mehr ich sie kennenlernte um so mehr begann ich sie zu mögen.
Ich hab sie gemocht weil sie anders war, aber vor allem authentisch.

Deswegen hab ich sie aber auch oft nicht verstanden. Einfach weil sie Dinge nicht immer so meinte wie die meisten Menschen sie meinen würden. Sie tat oder sagte auch regelmäßig Dinge einfach aus Spontanität. Sie war kreativ. Sie hatte durchschnittlich alle vier Wochen eine andere Haarfarbe und ich glaube mittlerweile hatte sie jede.

Wenn sie sich danach gefühlt hat, dann malte sie mal eben ihre Zimmerwände an, obwohl sie genau wusste, dass ihre Eltern sie dafür hassen würden. Wenn sie Dinge kaputt gemacht hat, dann nur um die Dinge kaputt zu machen, weil kaputt machen nunmal Spaß macht. Außerdem malte sie viel und schrieb.

Obwohl ihr Hund sie regelmäßig gebissen hat las sie ihm gute Nacht Geschichten vor. Auf Russisch. Manchmal aber auch Griechische Sagen, in der Hoffnung er würde davon intelligenter werden.
Sie hat bei dieser "Während ein Forscher eine neue Waffe entwickelt, backen 2 Mio. Mütter einen Schokoladenkuchen"-Werbung immer Freudentränen geweint.

Sie hat ein Vogelbaby gefunden und ihm ihre Liebe gestanden. Einfach weil es in diesem Moment so unglaublich schön für sie ausgesehen hatte.
Wenn es geregnet hat ist sie rausgegangen und rumgerannt. Wir haben im Regen getanzt.
An Sylvester 2010/11 hat sie eine beträchtliche Menge Mercedessterne gepflückt.

Sie liebt es Menschen die sie mag glücklich zu machen. Meistens ist sie am Ende mindestens genau so glücklich wie die entsprechende Person.
Sie ist der vergesslichste Mensch der Welt und eine notorische Zuspätkommerin.
Sie liest Bücher die andere in der Schule als Pflichtlektüre lesen müssen freiwillig zuhause.
Der Kapitalismus macht sie so wütend, dass sie deswegen schon zweimal weinen musste.
Sie hört Jazz. Welches Mädchen hört heute noch Jazz ?

Und wenn sie ihren Abschluss hat, dann will sie die Welt retten.

Irgendwann haben wir dann angefangen uns Briefe zu schreiben, weil wir beide gerne Briefe bekommen. Später auch möglichst unkitschige Liebesbriefe.
Zusammen gekommen sind wir aber nie, einfach weil wir viel zu weit außeinander wohnten.

2011 ist der Kontakt dann für längere Zeit abgeflacht.  Sie fing dann wieder an sich mit Typen zu treffen. Hat mich irgendwie verletzt, aber es war ja ihr gutes Recht. Sie ging immer davon aus ich hätte auch so etwas wie Dates. Stattdessen hab ich in dieser Zeit zum ersten mal Körbe verteilen müssen.
Konnte sie einfach nicht aus meinem Kopf bekommen.

Zum Ende des Jahres hin hat sich das wieder geändert. Wir hatten dann wieder mehr Kontakt und irgendwann hab ich ihr dann endlich gesagt, dass ich sie sehr mag. Trotzdem kam nichts dabei raus. Sie meinte am Ende nur, dass sie mit Jungs wohl allgemein nicht klar käme, weil sie den Kontakt immer nach kurzer Zeit abbrechen würde und so schnell das Interesse verlieren würde. Ich wäre die einzige Ausnahme. Zusammen gekommen sind wir trotzdem nicht. Nichts in die Richtung. Ich weiß bis heute nicht ob wir nicht einfach total aneinander vorbeigeredet haben.

Bis Mai 2012 hatten wir dann wieder einigermaßen Kontakt, hatten uns sogar getroffen. Kurz danach ist dann aber alles eingebrochen. Grund war wohl irgendein Missverständnis, was sie mir bis heute nicht erklären will. Aber mit der Zeit haben wir immer mal wieder hin und her geschrieben oder so.

Gestern Nacht hab ich sie dann angerufen. Wir haben telefoniert. Bis sie eingeschlafen ist. Irgendwann bin ich dann auch eingeschlafen. War eigentlich ziemlich gut gelaunt und hab seit langem wieder von ihr geträumt, auch wenn die Träume in denen sie vorkommt immer sehr ähnlich sind.

Okay und jetzt haben wir Samstag... 0:32h.

Vor etwa eineinhalb Stunden ist es endlich passiert.

Sie hat jetzt einen Freund.
Warum bin das nicht ich ?





Sonntag, 9. September 2012

Ein Gastbeitrag

Von : Random Social Media Bitches

___________________________________________________________________________________

Der Folgende Post besteht aus Originalzitaten von Profilseiten und Statusposts von Usern eines namentlich nicht genannten Social Networks. Keiner der Texte wird von mir verändert, lediglich eventuelle Namen, Daten oder Orte werden zensiert.
Ich habe die Texte nicht extra für diesen Post gesammelt, sondern klicke mich in diesem Moment völlig zufällig durch diverse Online-Profile und kopiere was mir so unter die Augen kommt. 
Seht es als Experiment.

___________________________________________________________________________________

Hahaha' waas los heute Ex wieder geseh'n undsou . Schock #! :D beestde's Leböön , Single eben :D! 
  & wenn du denkst du hast gewonnen, stehe ich Irgentwann hinter dir Und flüstere dir ins ohr: " GAME OVER , BITCH "  
  Italienerin mit Herz Baby - Fickst du mein Herz - Fick ich dein Leben Amore

Deine Lügen sind genau wie Rewe, jeden Tag ein bisschen besser.

ғür jedeѕ мädcнeɴ ɢιвт eѕ dιeѕeɴ eιɴeɴ jυɴɢeɴ, üвer deɴ ѕιe ɴιe нιɴweɢĸoммт. der eιɴe, der ѕιe jedeѕмαl zυм lαcнeɴ вrιɴɢт. der eιɴe, вeι deм ѕιe ιммer ѕcнмeттerlιɴɢe ιм вαυcн нαт, weɴɴ ѕιe ιнɴ ѕιeнт oder ѕeιɴeɴ ɴαмeɴ нörт. der der eιɴe, voɴ deм ѕιe ɴιe ɢeɴυɢ redeɴ ĸαɴɴ. der eιɴe, weɢeɴ deм ѕιe oғт тαɢ υɴd ɴαcнтweιɴт. der eιɴe, вeι deм ιнr αlle ѕαɢeɴ "dυ ғιɴdeѕт eιɴeɴ вeѕѕereɴ!". der eιɴe, вeι deм ѕιe voм erѕтeɴ αυɢeɴвlιcĸ αɴ, αlѕ ѕιe ιнɴ ɢeѕeнeɴ нαт wυѕѕтe dαѕѕ ѕιe ιнɴ ɴιe verɢeѕѕeɴĸαɴɴ.

Mir ist egal was ihr von mir denkt oder hoert.. ich denk mir so ; es gibt viele Leute die etwas sagen um eine Person ; die perfekter als sie selbst ist ; schlecht zu machen. Aber sowas interessiert mich nicht ; ihr werdet sowieso nichts davon haben :* & dann denk ich mir nur so ; ok die haben kein eigenes Leben ; zu viel pech gehabt e.t.c - Ihr braucht mir keine Freundschaftseinladung zu schicken um mir i.ein scheiß zu erzaehlen der mich ueberhaupt nicht juckt :) aber kopf hoch leute ; hauta rein :*
  Ich bin direkt und verrückt. Ich änder mich für niemanden! 
{ Kein Interesse an euch! }
--> Ich will nicht mit euch camen,
habe kein ICQ,
kein MSN, kein Facebook, kein Skype
oder sonst
was für euch! <--
& ihr Mädels, braucht mir nicht zu schreiben wie nuttig meine Bilder sind.. 
Wiieder Singleee..... :D. Dann mal wieder auf der Suche :D
Wieder auf meinem Profil?  
Meine Fresse drucks dir aus!
Für jedes Mädchen gibt es diesen einen Jungen, über den sie nie hinwegkommt.
Der eine, der sie jedesmal zum lachen bringt.
Der eine, bei dem sie immer Schmetterlinge im Bauch hat, nur dann, wenn jemand seinen Namen sagt.
Der eine, mit dem sie alle anderen Jungs vergleicht.
Der eine, von dem sie nie genug reden kann.
Der eine, über den sie nie genügend Geschichten hören kann.
Der eine, bei dem ihr alle sagen " Du findest einen Besseren!".
aber sie will keinen anderen!
Der eine, bei dem sie vom ersten Augenblick an, als sie ihn gesehen hat wusste dass sie ihn liebt und nie vergessen kann ♥³
HELLO FUCKFACE.

Mir ist es egaℓ, was ihr von mir denkt.
Mir ist es auch egaℓ, wenn ihr mich nicht moegt.Eure dummen anmachen koennt, ihr euch sonst wo hinstecken.Ich werd auf eure
  Masche   nicht reinfaℓℓen &' euch dezent ignorieren.Ebenfaℓℓs is es mir egal,ob ihr meinen Style moegt, oder nicht.
Ich bin keine Barbiepuppe, ich hab meinen eigenen Styℓe.I don't care. bitch.

Dies ist Ein Hopper Welt
Gabber Nicht Erwünscht

Orginal Profil 
Rest nur Fake
Keine Antwort von mir 
Keine Intresse an dir 

Die Zeit heilt alle Wunden, aber nichts kann die Narben entfernen, die für immer an den Schmerz erinnern.
  suche hier keine spinner, faker, hässligen, dicken, pickelige und vor allem keine alten säcke also opas drückt oben wieder das rote kreuz damit meine seite für euch geschlossen wird!
Ich will gb´s *-* mache auch zurüück ♥
Das bin ich und wer mich nich mag
hat pech ;)
Ich bin ich und ich werde immer
so beiben wie ich bin! ^^

warum seh ich jetzt au noch hässlige posts oder kommis von leuten die ich net mal kenn?! oO

FRÜHER HÄTTE iiCH DEN BODEN qEKÜSST AUF DEM DU

qELAUFEN BiiST...

HEUTE WÜRDE iiCH NOCH NiicHT MAL iiN DEiiNER

RiiCHTUNq

KOTZEN!
---88888____888888___888888____88_____8__
_88_888___88888888_88888888__8888__8____
____888___888__888_888__888___88__8_____
____888___888__888_888__888_____8_______
____888___888__888_888__888____8__88____
____888___88888888_88888888___8__8888___
__8888888__888888___888888___8____88____

_$$$$$$$__$$$$$$$$$_$$$$$$$$$ __$$$$$$$
$$$___$$$____$$$__________$$$ __$$$
$$$$$$$$$____$$$_________$$$___$$ $$$$
$$$___$$$____$$$_______$$$_____$$$ $$$
$$$___$$$____$$$_____$$$_______$$$
$$$___$$$____$$$____$$$$$$$$$__$$$$$$

wer mich süß findet soll liken !!! kopiert es in euren status und seht wer euch süß findet

Leider geil (Y) ♥
___________________________________________________________________________________



 
 


P.S. : Wenn wirklich mal jemand einen Gastbeitrag schreiben würde und vielleicht sogar ein Thema hat oder einfach nur irgendwas auf diesem Blog loswerden will, dann schreibt mich an. Ich fänd's cool.

P.P.S. : Dieser Post ist übrigens auch ein vorzügliches Abführmittel.

Donnerstag, 6. September 2012

Schwul ist das neue Schwarz

Heute in der Regionalzeitung mal eine wirklich interessante Umfrage :

"Soll man die Homo-Ehe gesetzlich gleichstellen ?"

Darunter dann die Antworten. 
Um es kurz zu machen : 50,6 % waren dafür, Enthaltungen gab es keine. Ich schätze man muss nicht sonderlich gut in Mathe sein um spätestens jetzt zu verstehen was mich zu diesem Blogpost gezwungen hat, aber trotzdem werd ich's hier nochmal ausführen, einfach weil ich Lust drauf hab.

Ich würde einfach mal davon ausgehen, dass eine solche Umfrage halbwegs repräsentativ ist. Kann mir nämlich nicht vorstellen, dass diese 17-Jährigen "Schwule sind voll eklig und gehören verboten"-Proleten, wirklich den Großteil der Leserschaft einer solchen Zeitung ausmachen. Wahrscheinlich machen sie nichtmal den Großteil der Leserschaft irgendeiner Zeitung aus.

Aus dem Grund würde ich einfach mal behaupten, dass dort hauptsächlich (einigermaßen) gebildete Personen zwischen 25 und 70 Jahren abgestimmt haben. Natürlich kann ich das nicht garantieren, weil ich weder dort arbeite noch großartig über das Klientel dieses Blattes informiert bin, aber ich würde das schon mit einer gewissen Sicherheit behaupten, denn ich rede hier ja nicht von der Bild-Zeitung.

Wenn man sich jetzt also einfach mal vorstellt ich hätte mit meiner Vermutung einigermaßen Recht, dann bedeutet das, dass ziemlich genau die Hälfte der Bevölkerung dagegen ist homosexuellen Ehepaaren die gleichen Rechte einzuräumen wie heterosexuellen Ehepaaren.

Rückschlüssig bedeutet das :
Die Tatsache ob diese Leute zwei Liebenden gewisse Steuervorteile gönnen, ist abhängig von den jeweiligen Geschlechtern der beiden Partner. 
Sexismus anyone ?

Wie kann sowas heute denn überhaupt noch eine Frage sein ? Wenn zwei Menschen sich lieben und der Staat garantiert ihnen gewisse Vorteile, wenn sie heiraten, dann muss er diese auch allen anderen Paaren in der gleichen Situation garantieren. Nennt sich Fairness.

Soll man Menschen jetzt dafür bestrafen, dass sie mit einer anderen sexuellen Orientierung geboren wurden?  Oder bestraft man sie vielleicht dafür, dass es ihnen biologisch nicht möglich ist keine Kinder zu zeugen ?
Hoffe mal nicht.

Und Argumente wie "Es würde die besondere Stellung der Ehe besudeln", haben für mich persönlich garkeine Existenzberechtigung, denn eine "Homo-Ehe", wäre zufällig auch eine solche.
Eingetragene Lebens-was ? Warum darf man nicht heiraten wen man will ?
Glauben die, dass man, wenn man Homosexuellen verbietet richtig zu heiraten,dass die sich dann einfach einen Hetero-Partner suchen und Kinder zeugen ?
Glauben die das ?
Wirklich ?

Mag schon sein, dass man vor ewig vielen Jahren mal gesagt hat, dass Eheschließungen nur zwischen Mann und Frau möglich wären, aber man hat damals auch behauptet, dass die Erde ein Pfannkuchen ist und darüber sind wir mittlerweile auch hinweg.

Vor allem aber war dieses Ergebnis für mich mal wieder ein wunderschöner Indikator für die viele geheuchelte Toleranz in unserer Gesellschaft. Während heutzutage fast jeder sagt :"Ich hab nichts gegen Homosexuelle...", scheint dieser Satz in vielen Köpfen mit "...aber die gleichen Möglichkeiten wie wir, sollen sie trotzdem nicht bekommen.", zu enden.

Und überhaupt ist diese Aussage komisch. Was soll :"Ich hab nichts gegen sie", denn bitte heißen ?
Warum muss man sich so distanzieren ? Warum unterscheiden ?
Wenn ich das nächste mal gefragt werde werd' ich mit :"Ich mache keinen Unterschied zwischen Menschen verschiedener Sexualitäten.", antworten.



 



Samstag, 1. September 2012

random drug reference

Bitte jetzt die 3D-Brillen aufsetzen.

Weil ich unbedingt posten will, aber nicht kann, ist das hier mehr so improvisiert.

So yeah, erstmal danke an alle die nach meinem letzten Beitrag wirklich ein Tier umarmt haben. Aus irgendeinem Grund hat mir das das Gefühl gegeben ich hätte was bewegt. Und ich denke gerne daran, dass jetzt irgendwo auf der Welt ein Tier glücklich ist.
In meinem Kopf seh' ich dann diese große Gruppe grinsender Tiere, was ja offiziel garnicht möglich ist, aber als Haustierbesitzer weiß man natürlich, dass die in Wirklichkeit sehr wohl Grinsen können. Leck mich Bio.

Ansonsten : Ich hab in meinem letzten Post, ich glaube sogar zum ersten mal, 'n YouTube-Video eingebettet, wenn auch eher Musik, als wirklich Video, daher die Frage : Wer von euch hat sich das wirklich angehört ?

Bitte ehrlich antworten, irgendwie interessiert es mich, weil ich die Songs die Andere posten so ziemlich nie anhöre.
Ich egozentrisches Arschloch.
Aber ab heute ändert sich das natürlich für alle Zeiten. Zumindest manchmal. Wobei ich in den letzten Tagen wirklich Songs auf von mir abonnierten Blogs angehört habe und das nichtmal nur um mein schlechtes Gewissen zu besänftigen. Hauptsächlich, ja, aber nicht nur.

Irgendwie treibt mich die Beschäftigungslosigkeit ständig auf Youtube. Pro Tag locker 10 mal oder so. Schätze wenn ich wüsste, dass es wirklich, und ich meine wirklich gut ankommt, würde ich's auch mal mit Videobloggen versuchen. Hätte auch Bock mal Kurzfilme zu drehen, Sachen zu dubben und wenn ich jemals Fortschritte in Sachen Animation machen sollte, 'n paar Animationsfilme oder 'ne Serie zu fabrizieren, inklusive Synchro. Theoretisch hätte ich sogar 'ne Person die einsteigen würde, aber am anderen Ende von Deutschland wohnt und es sich daher wohl wirklich nur auf Stimme beschränken würde, wenn ich nicht grade unerwarteter Weise umziehe.

Reihen wir's in die unendliche Liste von Dingen ein, die ich immer machen wollte, mich aber nie getraut habe zu tun und die ich dann bereue wenn ich fast tot bin.
Manchmal wünscht man sich ja schon ein bisschen Apokalypse, weil dann alles so schön egal ist.

Ich weiß auch garnicht worauf und ob ich hier überhaupt auf irgendwas hinaus will, aber immerhin hab' ich jetzt etwas blogbares zustande gebracht, was ich posten kann.

Jeder der das hier liest gehört damit schon zu den wichtigeren Menschen in meinem Leben.
Vielleicht noch keine 10 aber mindestens eine 7,3.