Donnerstag, 31. Mai 2012

GodMode

Ich will diesen Beitrag eigentlich nicht schreiben. Naja ich will schon mehr als ich nicht will, aber auch nur weil ich muss. Ich steh nur nicht so drauf ein Thema zu wiederholen und damit unnötig Menschen zu vergraulen, aber ich muss es irgendwem erzählen um mir die entsprechende Selbstbestätigung zu verdienen und mir das Gefühl zu geben das es überhaupt von Belang sei.
Da musst du jetzt durch.



Ja. So oder ähnlich. :D


Schuld sind nämlich meine (geliebten) Leser, die mir so (für meine Verhältnisse) verdammt viel Feedback zu der Klartraum-Sache gegeben haben, dass ich mit den Gedanken kaum noch davon wegkam.
Und wie wir alle wissen entstehen Träume aus dem Unterbewusstsein. Wenn du dich den halben Tag mit ihnen beschäftigst, werden diese Gedanken auch nachts verarbeitet. Und das wurden sie.

Ich fand mich heute Nacht also auf einem Sportplatz wieder. Genauer gesagt auf dem in der Nähe meiner Grundschule, als eine Gruppe verschiedener Leute mir entgegen kam, die mir im Laufe meiner Zeit alle schonmal irgendwie das Leben schwer gemacht hatten.

Ich weiß diesmal nichteinmal wieso, aber ich hab's fast automatisch als Traum erkannt und war damit schlagartig überglücklich, aber vor allem auch überlegen. Die Typen wollten mir zwar scheinbar garnichts Böses, aber sie wurden mit meiner Erkenntnis sofort von einer potenziellen Bedrohung zu einem Rudel Tontauben degradiert.

Ich muss im Schlaf gegrinst haben.

Ich ging also auf sie zu und wartete ab was sie tun würden. Sie gingen alle nebeneinander in meine Richtung bis sie sich vor mir als eine Art kleinere Menschentraube aufstellten. Einer von ihnen fragte mich irgendwas und scheinbar wollten sie, trotz der normalerweise auf Gegenseitigkeit beruhenden Antipathie, nur mit mir Reden. Uninteressant. Ich musste lernen meinen Traum zu kontrollieren.

Ich zeigte also mit der rechten Hand auf einen von ihnen und hob dann langsam den Zeigefinger immer höher. Mit der gleichen Geschwindigkeit schwebte der Typ immer höher über den Boden, immer auf die Höhe in die ich zeigte, bis ich die Hand blitzartig sinken ließ womit er aus größerer Höhe mit enormer Geschwindigkeit in den Staub vor meinen Füßen knallte.
Man könnte also sagen ich hätte mit reiner Willenskraft einen Typen schweben und dann wieder auf den Boden fallen lassen. In dem Moment ein ziemlich cooles Gefühl, wenn auch klar war, dass es "nicht real" ist.

Leider wurde ich im gleichen Moment von meinem Handy geweckt, aber meinen vierten Klartraum konnte mir niemand mehr nehmen und ich kann nur sagen, ich mache Fortschritte.

Falls du auch Interesse daran hast ein kleiner Tipp :

Es gibt viele Methoden das Klarträumen zu lernen, aber mir hilft die Folgende :
Man trainiert sein Unterbewusstsein gezielt darauf Träume zu erkennen indem man sich so oft wie möglich selber fragt ob man sich gerade in einem befindet. Untersuch deine Umgebung und beweise dir ständig selbst, dass du gerade wach bist, so gewöhnst du dich daran ständig die Realität zu hinterfragen. Irgendwann wird das für dich so selbstverständlich sein, dass du es von allein tust, also mit hoher Wahrscheinlichkeit auch im Traum, was dazu führt, dass du diesen entlarvst.

Ansätze für diese Methode finden sich z.B. im Film "Inception", den du hoffentlich gesehen hast, weil er einfach nur perfekt ist.
Hier wird der nichtsahnenden Träumerin empfohlen daran zu denken wie sie an den entsprechenden Ort gekommen ist. Sie kann es nicht. Du weißt im Traum nie wie du an den entsprechenden Ort gekommen bist, weil der Traum immer mitten im Geschehen beginnt.

Aber natürlich ist jeder Mensch anders und nicht jede Methode ist perfekt für jeden.
Mir allerdings hilft es. So auch die ständige Beschäftigung mit Träumen. Denn wenn man im Traum nur einmal an das Träumen denkt fällt es einem wie Schuppen von den Augen wo man gerade eigentlich ist.

Beim nächsten mal vielleicht wieder mehr aus meinem wachen Leben, aber das musste einfach raus.

Catch ya later.


Sonntag, 27. Mai 2012

Please, please, please Mister Sandman...

Muss ich das neue Design überhaupt erwähnen ? Ich tu's. Vielleicht bist du ja neu hier. In dem Fall : Hi und willkommen auf meinem Blog ! Falls nicht ebenfalls, schön dich wieder zu seh'n.

Hab's geschafft ! Heute Nacht hatte ich meinen dritten Klartraum.

(Anm. : Klartraum, auch "Luzidtraum" : Ein Traum in dem sich der Träumer bewusst ist, dass er träumt, so dass er diesen willentlich verändern, beeinflussen und steuern kann.)

Hatte mich in letzter Zeit wieder intensiver damit beschäftigt, weil's ja schon seit langem mein Ziel ist meine eigenen Träume zu kontrollieren und heute Nacht hat's wohl tatsächlich wieder funktioniert.

Im Traum hab ich eine Freundin besucht, war kurz draußen und hab mich dann in dem Dorf in dem sie wohnt verlaufen. Bin da ne ganze Weile rumgerannt bis mir mal aufgefallen ist, dass der Aufbau des Ortes ein räumliches Paradoxon gebildet hat, weil ich, egal wo ich hinging immer an den selben Orten wieder rauskam.

Bis jetzt war es doch immer der Moment in welchem die Logik aussetzt in dem ich gemerkt habe, dass ich gerade schlafe. Diesmal war die Sache aber irgendwie anders. Zuerst verschwand der Traum um mich herum und ich hatte das Gefühl, dass meine Sinneswahrnehmung deutlich stärker wird. Dann sah ich erstmal nurnoch schwarz. Der Traum war mehr oder weniger weg und ich konnte doch relativ klar, wenn auch sehr ungeordnet denken. Alle möglichen Sachen sind fast schon auf mich eingeprasselt. Alles was mich so beschäftigt, Gutes wie Schlechtes.

Man sagt ja auch Träume wären ein Fenster zum Unterbewusstsein, was angeblich deutlich mächtiger wäre als der menschliche Geist im Wachzustand. Ob's so stimmt ? Kein Plan. Aber vielleicht ja doch.

Das beste kommt  aber noch : Ich hab' die Augen geöffnet. Ich weiß nicht warum, aber ich hab sie geöffnet und ich stand mitten in meinem Zimmer in Richtung Fenster. Ich bin schlafgewandelt.
Ich weiß nicht wie. Ich weiß noch nicht mal wie ich wieder zurück ins Bett gekommen bin. Aber, yeah, I made it... somehow.

Die ganze Sache macht mich irgendwie glücklich. Immerhin hatte ich doch nie besondere Fähigkeiten oder Talente, aber was wenn ich mir selbst beibringen kann aktiv schlafzuwandeln oder endlich meine Träume in den Griff zu bekommen ?
Ich hab es ja immerhin schonmal geschafft Personen in einem Traum erscheinen zu lassen und mich selbst als ich gemerkt habe, dass ich gerade aufwache wieder zum einschlafen zu zwingen.
Natürlich will ich aber auch nicht jeden Traum kontrollieren.
 Meine Träume sind toll, weil sie kreativ sind. Deutlich kreativer als ich es sein könnte, aber ab und an ist es sicher toll mal zu tun was man will. Und ich meine wirklich alles was man will. Fliegen, Fallschirmspringen über der Antarktis, Rockstar sein, was auch immer.

Versteh das aber nicht falsch. Ich bin im Anfangsstadium. Wird wohl noch ziemlich lange dauern bis ich je so weit bin.

Apropos Träume :
Ich hab "Imaginäre Flamingos", meinen Traumblog, gelöscht. Irgendwie war ich ja zu Faul alles seperat zu dokumentieren, deswegen kommt jetzt alles hier rein, Beiträge sind importiert. Man könnte sogar sagen, dass ich die Blogs irgendwie fusioniert hab. Immerhin ist das neue Design ja fast ne Mischung aus den beiden Alten. Anlehnend daran auch der neue Titel.

Wünsche allseits schöne Träume :)

- Clyde


Mittwoch, 23. Mai 2012

Ich... kann - das - nicht.

Back in the Biz, die Zahlen stehen gut und das Wetter hat mitgespielt.
Hallo geliebtes Internet !

Abiprüfungen sind Geschichte, auch wenn ich's abgewählt hab. HAHAHAHAHA. Der war flach.

Okay gut, PC ist wieder vorhanden und repariert. Netzteil war durchgebrannt. Das Netzteil ist das Ding was den Strom im Computer verteilt und ihn per Kabel mit der Steckdose verbindet. So oder ähnlich.
Ein Netzteil beim Fachmann austauschen zu lassen ist auch nur ein Ding von maximal 2 Tagen, wenn überhaupt.

Du : "Wie Clyde, wie um alles in der Welt, hast du es dann hinbekommen wochenlang kein Internet zu haben ?"

Nun lieber Leser, dessen Namen ich in meinen Starallüren nicht etwa vergessen sondern mir garnicht erst gemerkt habe, die Sache war wie folgt :
Ich wollte den PC schon relativ früh reparieren lassen, aber die Typen im Computerladen an der Ecke meinten den PC für eine Reperatur unbedingt bei sich behalten zu müssen. Paranoid wie ich bin, sah ich in meinem Kopf schon wie sie selbstgedrehte Filme anschauen, meinen halbfertigen Roman stehlen oder meine Urlaubsfotos von vor 2 Jahren durchstöbern.
Also nein. Ich hab den PC nicht im Laden gelassen.
Das Problem an der Sache ist, dass er so vorerst auch nicht repariert wurde. Außerdem scheint es fast unmöglich zu sein jemanden zu finden der sich bereiterklärt den Computer in deinem Beisein zu reparieren, warum auch immer. Meine Eltern fanden ja sowieso ich würde übertreiben. Es wäre ja "total geschäftsschädigend, wenn die wirklich deine Dateien durchwühlen würden. Sei doch nicht kindisch und gib ihnen deinen PC."

Fun Fact : Computer Bild hat im Test herausgefunden, dass über die Hälfte aller getesteten PC-Reperaturdienste die persönlichen Daten auf der Festplatte des zu reparierenden Computers angesehen oder sogar auf externe Speicher kopiert haben. Fotos, Filme und Dokumente, die nichts mit der eigentlichen Reperatur zu tun hatten.

Ich war also erst einmal 'ne Weile aufgeschmissen, faul, hab die Situation ignoriert, bis ich dann spontan und ohne jegliche Vorkenntnisse meine Festplatten ausgebaut hab. Dann hab ich den PC ohne zur Reperatur gegeben, nach 'n paar Tagen wieder abgeholt und sie wieder eingebaut und tatsächlich, das Ding läuft wieder.

Wir befinden uns jetzt also in der Gegenwart und ich hab irgendwie das Gefühl, dass ich durch die lange Netzabstinenz das Schreiben verlernt hab', Grüße an Lord Chandos, denn ich krieg es nicht mal auf die Reihe diesen Blogpost zu formulieren...

P.S. : Ich mag diese neue Ikea-Werbung, die mit dem Radiosprecher der sagt, man solle rausgeh'n und die Sonne genießen, während sich die Frau lieber ins Bett legt, das Radio ausmacht und pennen geht. Du weißt schon : "Hier wohnst du, hier bestimmst du.". Weiß nicht genau warum aber für mich hat das so 'ne Freidenker Attitüde. Da war ich schon happy. :)