Donnerstag, 15. März 2012

Grabräuber

Heute kam die Sonne raus.
19°C und leichter Wind.
Ich sollte mehr Reggea hören. Und ich sollte lernen wie man das schreibt.
Ich schreib es immer "Reaggea" und merke dann jedes mal, dass es komisch aussieht.

Gerade hat der Freund von meiner Schwester geklingelt. Wohnt ja fast schon hier.
Ich unterdrücke das Gefühl, dass ich ihn nicht mögen sollte.
Wahrscheinlich würde ich so oder so nie jemanden mögen können mit dem sich meine Schwester trifft.
Große Brüder sind so. Keiner wär gut genug. Außerdem weiß ich wie die meisten Jungs ticken. Wenn keine Mädchen anwesend sind verhalten sie sich anders.
Erstaunlicherweise versteht meine Schwester mich sehr gut.
Die Gründe warum ich so wenig von meinen Mitschülern und vielen Gleichaltrigen halte, dass ich gerne anders und oft lieber alleine bin. Ihr geht es manchmal auch so.
Trotzdem mögen sie die Leute. Sie hat viele Freunde und könnte noch viel mehr haben wenn sie wollte.
Ob es an unserer Erziehung liegt, dass wir manchmal ähnlich denken ?
Dann frag' ich mich warum sie so viel selbstbewusster ist. Aber ich mag sie. Wir streiten für Geschwister wirklich selten.

Meine Tante ist seit ca. 2 Monaten tot. Natürlich ist es beschissen, wenn man daraufhin in Trauer verfällt. Aber wenn dir sowas je passiert, dann sei froh.
Mir war es fast egal.
Als ich damals gemerkt habe, dass ich nicht wirklich traurig wurde, hab ich alles versucht um es zu sein. Ich hab mich wirklich dafür gehasst, dass ich mich nicht schlecht fühlte und im Endeffekt tat ich es dann doch, aber es war nur mein Gewissen. Ich fühlte mich schlecht weil mir ihr Tod so egal war.
Ich habe deswegen immernoch Schuldgefühle ihr gegenüber. Aber ich weiß auch nicht wie ich richtig hätte reagieren können. 
Natürlich hat sie mir auch was vererbt. Ich weiß nur nicht ob ich das auch verdient hab.

Ihr Haus steht seitdem leer. Es wird bald ausgeräumt.
Scheint fast so als ob die Überbleibsel einer ehemaligen Existenz mit einem einzigen Druck im Klo runtergespült werden.
Ich war heute zum ersten mal dort. Bevor alles weggeschmissen und/oder verkauft wird, sollte ich gucken ob ich etwas davon brauche.
Ich war schon oft in ihrem Haus, aber dieses mal wirkte alles so verdammt ausgestorben. So leer, aber auch irgendwie unheimlich. Ich kam mir so schuldig vor, mich im Haus einer Verstorbenen zu bewegen und Dinge mitzunehmen. Ein bisschen wie ein Aasfresser. Meine Mum hat mich mehrmals angesprochen ob alles okay wäre. Naja keine Ahnung, es war einfach komisch und irgendwie fühlte es sich falsch an.
Ich denke schon, dass meine Tante es lieber gesehen hätte, dass wir ihre Sachen bekommen als dass sie auf dem Müll enden, aber ich weiß auch nicht...

Ich für meinen Teil bin jetzt stolzer Besitzer einer alten Ausgabe von Bram Stoker's "Dracula" (Der Roman, nicht der Film), einem ausrangierten Kennzeichen, ein paar unbenutzten Glühbirnen und einem schlechten Gewissen.

Danke für alle Kommentare von gestern. Werd sie morgen beantworten, weil ich heute wirklich nicht mehr in der Stimmung bin. Sorry.

Kommentare:

  1. Tut mir leid für dich. :(
    Jetz versteh ich auch, warum du so ungesprächig bist. x.x

    Wenn du jemanden zum reden brauchst, kannst du auch gerne anrufen, spatz.

    AntwortenLöschen
  2. Ich verstehe dich. Mein "Onkel" ist vor ein paar Monaten, 3 Tage nach meinem verunglücktem Cousin gestorben und es war mir egal. Er war nett und ich mochte ihn, aber ich hab nicht getrauert. Warum ich geweint hab, war mein Cousin, aber auch nur, weil er erst 9 war. (Ein Autounfall in GB) Ich weiß nicht, mir wird oft gesagt, dass ich gefühlskalt bin. Vielleicht bin ich das. Ich hoffe, dass du dich da nicht zu sehr reinreitest, trauern zu wollen.
    Und das mit der Großen-Bruder-Rolle kann ich auch verstehen. Ich habe eine kleine Schwester und ich ertappe mich oft bei der gleichen Situation.
    Ich merke, dass ich keine aufmunternden Worte eingebaut habe, aber ganz ehrlich? Da muss man durch und der ganze Rest wäre einfach geheuchelt.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, dass man nicht ernst genommen wird, kenne ich auch. Sehr gut. Aber da hast du wohl auch recht, es ist manchmal auch einfach gut ein bisschen oberflächlich mit den Menschen umzugehen. Also nicht oberflächlich im Sinne von sie nach dem Aussehen beurteilen o.Ä. sondern so, dass man nicht auf irgendwelche innersten Empfindungen zu sprechen kommt. Vielleicht ist es aber auch wirklich gut für dich, einfach unter Menschen zu sein. Manchmal beobachte ich gern andere Leute und schaue, wie sie auf meine Anwesenheit reagieren oder sich verhalten, wenn jemand da ist, den sie eigentlich nicht kennen. ^-^ Ich man sollte einfach nicht solche Angst vor anderen haben, auch du nicht. [:
    Ich frage mich echt jedes Mal wenn ich von sowas höre, wie es so weit kommen konnte. .__. Das ist schrecklich.. und mir geht es so, dass ich mit diesem Wissen, immer sehr skeptisch und misstrauisch bin und schnell mal jemandem irgendwas unterstelle. x:
    Naja, ich habe letztlich nochmal mit ihr darüber gesprochen-
    (Überspring das einfach, wenn du willst xD)
    [15.03.2012 21:00:52] Kätzchen: Ich hab keinen Bock mehr auf solche Leute :3
    [15.03.2012 21:01:27] laetitia_blaa: Wie, solche Leute ?
    [15.03.2012 21:01:34] Kätzchen: Also nicht du o.o
    [15.03.2012 21:01:37] laetitia_blaa: aber ich ? hä ? x:
    [15.03.2012 21:01:51] Kätzchen: Aber ich merk wegen dir wie Oli mit Menschen umgeht und ja.
    [15.03.2012 21:01:53] Kätzchen: <.<
    [15.03.2012 21:02:03] laetitia_blaa: Wie denn ? :
    [15.03.2012 21:02:06] laetitia_blaa: :O
    [15.03.2012 21:02:18] Kätzchen: hach..ist egal ._.
    [15.03.2012 21:02:46] laetitia_blaa: Amelie bitte :( ich hab mit dir auch über Jess geredet und was ich denke.
    [15.03.2012 21:03:16] Kätzchen: Aber es scheint dich nicht zu interessieren was ich sage. Ich will einfach nicht dass du auf die Schnauze fliegst oder dass dir irgendein Penner wieder weh tut x.x
    [15.03.2012 21:03:55] laetitia_blaa: ... ._. ist er wirklich so schlimm ?..
    [15.03.2012 21:04:26] Kätzchen: Es ist nicht dass er schlimm ist. Aber du merkst doch dass er wie ein Hund allem hinterherrennt, was ihm Komplimente macht oder sowas >.<
    [15.03.2012 21:06:12] laetitia_blaa: Ich.. ): Ja du hast Recht..
    [15.03.2012 21:06:27] Kätzchen: ich will es dir doch auch eigentlich nicht schlecht machen .__:
    [15.03.2012 21:06:42] laetitia_blaa: ich weiß, aber deine meinung ist mir total wichtig, schließlich kennst du ihn länger als ich
    [15.03.2012 21:07:00] Kätzchen: vielleicht ist er bei dir anders.. ich kann ja auch nicht in seinen Kopf schauen ._. aber stürz dich nicht so da rein, wenn du schon nicht hören willst.
    [15.03.2012 21:07:49] laetitia_blaa: Ich will das auch eigentlich nicht, ich hab totale Angst davor dass das wieder so weh tut wie bei nikolas .___________.'
    [15.03.2012 21:08:33] laetitia_blaa: genau deshalb kann ich mich nicht auf ihn einlassen
    [15.03.2012 21:10:10] laetitia_blaa: ich weiß dass das verrückt klingt und total lebensmüde eigentlich und ich weiß dass das von dir wirklich nur zu meinem schutz ist dass ich nicht schon wieder so verletzt werde aber momentan.. ich fühl mich gut, wenn ich mit ihm schreib' :/ Auch wenn ich mich nicht in ihn verliebt hab oder verlieben werde (was auch eigentlich irrsinnig ist, da wir uns nicht lange kennen) kann ich das oder ?
    [15.03.2012 21:10:43] Kätzchen: Ja klar o: Ich will nur nicht dass wieder irgendein dahergelaufener dir so arg weh tut :/

    Ich will ihr ja auch nichts böses -.- Aber sie ist letztlich erst so zusammengebrochen wegen irgendwelchen Typen, dass ich nicht glaube, dass es gut wäre, wenn sich das nun wiederholen würde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, verbotene Knöpfe sind toll o: Besonders wenn sie in einer schönen Farbe leuchten *-*

      Du schaffst das :3 Ich glaube an dich
      Komisch sind einige Menschen nur in den Augen anderer und das muss nichts negatives sein, also mach dir da keinen Stress. Und ich denke nicht, dass man sich überall anpassen muss, um glücklich zu sein. Man muss nur seinen Weg finden. Dann kann man der allerglücklichste Mensch überhaupt sein. ^-^ Denke ich.. :D
      Über deine Kommentare freue ich mich momentan immer besonders. [: Einfach weil sie so klug sind uuund weil meine Katze sich gerade auf meinen Arm gelegt hat o.o Äh..nein,ich meine weil sie einfach klug sind und mich zum nachdenken anregen.

      Und zu deinem Post:
      Ich denke, dieses Gefühl kennen wir alle. Irgendwie ist es Gleichgültigkeit, oder was meinst du? o: Aber das macht dich nicht zu einem schlechten Menschen oder sowas. Ich glaube einfach, dass es dich nicht so sehr verletzt hat, weil du nicht tagtäglich Kontakt zu ihr hattest. Vielleicht war eure Bindung auch einfach nicht so stark? Und ich bezweifle auch, dass das etwas mit Gefühlskälte zu tun hat. ^-^ In letzter Zeit sind auch einige meiner Verwandten und Freunde gestorben und nur die wenigsten Todesfälle haben mich wirklich lange Zeit beschäftigt. Versuch nicht zu trauern, wenn du nicht traurig bist. Man muss nicht immer in ein Loch fallen, wenn jemand verstirbt. :3

      Löschen